Informationen

 

Sie sind eine absolute Institution im Bereich der Metal-Coverbands: Justice. Die Franken kommen am Freitag, 30 Dezember in die Würzburger Posthalle. Einlass ist ab 20.30 Uhr, Beginn um 22 Uhr. Dann werden die Männer eine bunte Mischung aus Metal-Klassikern und aktuellen Hits der härteren Gangart parat haben.
Wer kann dir besser etwas über Metal erzählen, als jemand der von Anfang an Teil der Szene war? JUSTICE sind seit 1988 mit von der Partie und überzeugen seitdem ihr Publikum mit ihren Interpretationen der größten Heavy Metal Songs aller Zeiten. Ob Wacken Open Air oder Summer Breeze, diese Combo hat schon so ziemlich jede große Bühne in der Metalszene von oben gesehen.

28 Jahre Bandgeschichte bringen eine ganze Menge Bühnenerfahrung und eine bewegte Bandbiographie mit sich, in der unter anderem Szenegrößen wie Hannes G. Laber (JBO) oder Ian Finlay (Running Wild) als ehemalige Bandmitglieder auftauchen. In der aktuellen Besetzung mit Frank Graffstedt (Gitarre, Gesang), Michael Schmitt (Gesang, Bass), Michael Hösch (Gitarre, Gesang), Wolfgang Ott (Bass, Gesang) und Daniel Zimmermann (Schlagzeug) zeigen JUSTICE, dass sie trotz ihrer langen Bandgeschichte kein bisschen ihren Spaß am live spielen und ihre Power auf der Bühne verloren haben. Euch erwartet ein feuchtfröhlicher Abend und eine Rundreise durch das beste was Hard Rock und Heavy Metal in den letzten 30 Jahren so zu bieten hatten.

INFO: Einlass ist ab 20.30 Uhr, Beginn um 22 Uhr. Karten gibt es online unter www.posthalle.de. Lokale Vorverkaufsstellen sind die Posthalle, Bahnhofplatz 2, 97070 Würzburg; H2O, Karmelitenstraße 28, 97070 Würzburg sowie bundesweit an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Telefonische Bestellung: 0180 55 700 70 (14 Cent/Minute).

 

 

 

 

Diese Veranstaltung hat folgende Tags:

               

 

 

Anfahrt

 

 

 

Werbung

 

 

 

 

Kommentare (0)

 

 

 

 

Hinterlasse ein Kommentar

 

Felder mit einem * sind Pflichtfelder!

 

 

Dein Name: *
Deine E-Mail: *
Kommentar: *