17 Januar, 2015 - 0 Kommentare, 2454x gelesen | 2454x gelesen
Drucken Text vergrößern
Aschaffenburg - Das Highlight am Bayerischen Untermain vom 13. – 16. August 2015 – 8 weitere Künstler bestätigt!

CRO auf dem 18. „one race…human!“ Afrika-Karibik-Festival


Deutschlands erfolgreichster Künstler CRO kommt am Freitag, den 14. August nach Aschaffenburg und begeistert die Massen. Schon bei seinem letzten Auftritt 2012 war der Festplatz am Mainufer restlos ausverkauft und auch in diesem Jahr rechnet der Veranstalter damit, dass die Tickets schnell vergriffen sind.

CRO ist ein Phänomen, ein Phantom, Deutschlands erfolgreichster Rapper, der Rapper mit der Pandamaske! Mit seinem ganz eigenen Musik-Genre „Raop“ und seinem coolen, lässigen Look hat der Anfang Zwanzigjährige bereits eine ganze Generation geprägt und Musikgeschichte geschrieben – und es ist noch lange kein Ende in Sicht! Was mit dem Sommerhit „Easy“ begann, hat sich zu einer unglaublichen Erfolgsgeschichte entwickelt. Sein Debüt-Album „Raop“ stieg 2012 direkt auf Platz 1 der deutschen und österreichischen Album-Charts und brachte dem Ausnahmerapper fünf Mal Gold! Im Sommer 2014 veröffentlichte er sein zweites Album „Melodie“ mit Chartbreakern wie „Traum“, „Bad Chick“ und „Hey Girl“. Der junge Schwabe ist zurück, macht wieder ganz Deutschland unsicher und hinterlässt eine riesige Hypewelle! Nach zig ausverkauften Konzerten und prall gefüllten Hallen kommt das maskierte Ausnahmetalent im Sommer 2015 nach Aschaffenburg – auf das 18. „one race… human!“ Afrika-Karibik-Festival!

Acht weitere Künstler bestätigt!

Die Bandwelle ist losgetreten und das „one race…human!“ Afrika-Karibik-Festival wartet mit weiteren Hochkarätern auf. Nachdem Gentleman 2014 kurzfristig wegen der Produktion seines aktuellen MTV Unplugged Albums auf den Festival-Donnerstag verschoben werden musste, dürfen ihn seine Fans 2015 erneut – dieses Mal zur Prime Time – am Festivalsamstag, den 15. August, am Mainufer erleben. Nach Veröffentlichung seiner neuen Single „Unplugged Superior“ im Oktober 2014 erschien im November darauf das lang erwartete Album „MTV unplugged“, welches das erste MTV Unplugged eines Reggae-Künstlers weltweit ist! Neben Gentleman und Cro bestätigt der Veranstalter zusätzlich sieben weitere Künstler, darunter Mono & Nikitaman! Die beiden sind nach zweijähriger Kreativpause mit neuer CD und ganzer Power zurück und bereichern mit ihrem unvergleichlichen Mix aus Dancehall, Reggae, Punk und Pop das Festivalprogramm. Auch Jamaram und Jamaikas größter Newcomer Popcaan konnten verpflichtet werden. EES und seine Yes-Ja Band zählen mittlerweile schon zur Festivaltradition! Der gebürtige Namibier ist bekannt für seinen Musikstil aus Kwaito, Afro-Pop, Reggae und Hip-Hop. Die Senkrechtstarter Megaloh und Dajuan gehören ebenso zum Aufgebot, wie MC Fitti - DIE Kultfigur der Rapszene! Sein spektakuläres YouTube-Video zu seiner ersten Single „30 Grad“ wurde direkt zum „Sommerhit“. Im August steht der Rapper mit Vollbart, Sonnenbrille, Baseballcap und seinem zweiten Studioalbum „Peace“ im Gepäck auf der Festival-Bühne am Untermain!

Mehr als Musik!

Das „one race…human!“ Festival ist viel mehr als nur Musik. Das Festivalgelände ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Über 100 Händler bieten auf dem riesigen Weltbasar Waren aus allen Teilen der Welt an und versprühen Lebensfreude pur. Etwa 20 verschiedene Stände mit allerlei Köstlichkeiten stehen bereit, die Besucher auf eine kulinarische Reise durch verschiedenste Länder und Kontinente zu schicken. Wer eine Auszeit vom bunten Treiben benötigt, ist in der 1000m² großen Beach-Area genau richtig: Liegestühle, kühle Drinks und echte Palmen bringen das Afrika-Karibik-Feeling mitten auf den Volksfestplatz. Und auch die kleinsten Besucher können sich in ihrem eigenen Bereich austoben: afrikanische Märchenerzähler, Trommelworkshops, Clownerie, Hüpfburgen, Kinderschminken und vieles mehr werden keine Langeweile aufkommen lassen. Auf der Culture-Stage steht zudem täglich mitreißende afro-karibische Kultur auf dem Programm: hier präsentieren sich afrikanische Spitzenakrobaten, feurige Trommelgruppen und atemberaubende Feuerkünstler abseits der Live-Bühnen und begeistern die Besucher mit ihrem Können.

18. „one race…human!“ Afrika-Karibik-Festival – das Lineup auf einen Blick:

CRO, Gentleman, MC Fitti, Mono & Nikitaman, Popcaan, Megaloh, Jamaram, EES, Dajuan uvm.

Jetzt Tickets für DAS Kulturhighlight 2015 sichern! Das 4-Tages- Ticket inkl. aller Top-Acts und Festivalhighlights ist derzeit für nur 55,- € (zzgl. VVK-Geb.) und das Zeltplatzticket für 12,- € (zzgl. VVK-Geb. und 5,- € Müllpfand bar vor Ort) erhältlich. Tagestickets für den Festivalfreitag mit CRO gibt es bereits für 30,- € (zzgl. VVK-Geb.), den Festivalsamstag mit u.a. Gentleman und Mono & Nikitaman (15.8.) gibt es aktuell für nur 23,- € (zzgl. VVK-Geb.). Tickets erhältlich unter: www.karibik-festival.de, der Hotline 0180 – 50 40 300 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.





Von MainPix




Besucher suchten unter anderem nach:

 

 

 


Bookmark and Share

 

 

Kommentare (0)

 

 

 

 

Hinterlasse ein Kommentar

 

Felder mit einem * sind Pflichtfelder!

 

 

Dein Name: *
Deine E-Mail: *
Kommentar: *

     

     

     

     


    Weitere Themen 
    Waren im Wert von knapp 850 Euro gestohlen
    SonneMondSterne XXI mit ersten großen Namen
    Schwerer Unfall auf schneeglatter Fahrbahn – Eine Person …
    Erstes Highlight: Exklusive Deutschlandshow von Gentleman & …
    Von 0 auf Platz 7 Höchster Neueinsteiger in den Deutschen Musik …
    Pkw gerät in Brand - Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus
    Räuberischer Diebstahl in Innenstadt